Beiträge

Das Online-Event-Portal Kijuaa.de, welches Susanne Braun-Speck / tiefenschaerfe im Frühjahr 2021 entwickelte, wurde als “Projekt Nachhaltigkeit” von RENN / RNE ausgezeichnet!

Die Auszeichnung „Projekt Nachhaltigkeit“ prämiert Projekte, die sich herausragend und wirksam für eine Nachhaltige Entwicklung engagieren. In Kooperation mit dem Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE) verliehen die vier Regionalen Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien (RENN) den Preis an 40 Gewinner:innen. „Kijuaa.de“ ist 1 von 10 ausgezeichneten Projekten der Region Nord (HB, HH, MVP, NS, SH); dabei 1 von 3 aus Schleswig-Holstein.

Konzeption & Teamfindung

Idee und Grobkonzept entwickelte Susanne Braun-Speck in ihrer Funktion als Vereinsvorsitzene vom sii-kids & -talents e.V. Ihr vierköpfiges Kijuaa-Team fand sie beim Hackathon Update-Deutschland – siehe auch Projektseite auf DevPost.

Das Kijuaa-Team und der Förderpartner DKHW (Deutsches Kinderhilfswerk, Berlin) möchten Kindern & Jugendlichen helfen, raus aus der Lockdown-Krise (mit Depressionen, Mediensucht, etc), wieder rein in die Aktivität zu kommen. Dafür werden corona-konforme Aktivitäten angeboten, wie zum Beispiel Sport und Gruppen-Ausflüge, Events, sowie Online- & Live-Workshops, etc. Dabei sind auch Nachhaltigkeits-Themen, wie z.B. Kochen mit Foodsharing-Lebensmitteln und DIY-Upcycling, ebenso wie der, im Vorjahr ausgezeichnete „Media4Teens – digitale Bildung mit Nachhaltigkeits-Themen“ vom sii-kids & -talents e.V. Der Preis war Corona-bedingt erst im Dezember 2020 im Reinfelder Rathaus überreicht worden – siehe Blogbeitrag mit Video-Botschaft von Minister Albrecht.


Technische Umsetzung

Das Portal basiert auf dem CMS WordPress, einem Marktplatz– sowie einem Event-Plugin. Die genannten Plugins machen möglich, dass einerseits ein umfangreiches Online-Event-Management möglich ist, andererseits verschiedene Organisationen u/o Freiberufler ihre eigenen Portalseiten gestalten können. Das funktioniert ähnlich wie bei den Shop-Portalen Amazon, Etsy, AirBnB, etc.

Hauptfunktionen sind:

Verknüpfung Multivendor-Plugin mit Event-Management-System
Zoom integrations, hier auch Jitsi und BigBlueButton
Corona-Regelungen per Mausklick möglich
Provision bei Verkäufen für den Portalbetreiber
Event-Tickets und Vendor-Frontend Submission
Geolaction / Maps
Datenschutzkonforme Karte
push notifaction / Booking Reminder per email
Einbinden von AGB, Datenschutzerkl., Impressum bei jedem Anbieter individuell möglich
Event API (zum Einbinden auf anderen Websites) (kommt noch)
QR Code Ersteller (kommt noch)
APP für Smartphones – (kommt noch)
Newsletter-Versand
Blog-Bereich und vieles mehr

Anfragen?

Angebot für ein Online-Portal oder Website per E-Mail anfragen? Klicke auf “Anfragen” :-)

 

2020 war wirklich kompliziert und anstrengend; voller Sorgen und Veränderungen; mit Kindern Zuhause und vielen geplatzten Aufträgen; noch mehr Digitalisierung & Homeoffice-Arbeit mit Online-Workshops, -Meetings & -Hackathons. Doch zum Schluss, in der letzten Woche vor Weihnachten, konnte ich mich (Susanne Braun-Speck, tiefenschaerfe) einfach mal freuen – ein Preis wurde mir überreicht und mein Video im Rahmen des Kulturfestival SH freigegeben :-)

Sollten Sie / solltest Du entsprechend der Blog-Artikel-Überschrift hier Text über “Last Minute Geschenke”erwartet haben, empfehle ich den Beitrag: Last minute: Geschenke finden, die gefallen – aber wie?


Preis für Nachhaltigkeits-Workshops erhalten!

Bereits vor vielen Monaten erfuhr ich (in meiner Rolle als Vereinsvorstand & Referentin), dass meine Workshops mit Nachhaltigkeits-Themen für Kinder & Jugendliche auf Bundesebene einen Preis gewonnen haben. Diese reichte ich unter dem Titel “Media4Teens” im Namen meines Vereins sii-kids & talents e.V. (sii-kids.de) bei RENN / RNE ein.

In Schleswig-Holstein wurden zwei Preise als ausgezeichnetes “Projekt Nachhaltigkeit” vergeben – einer davon am mich :-) Aufgrund der Corona-Situation fiel die große Preisverleihung in Kiel aus und wurde nun durch eine Preisübergabe bei uns im Rathaus in Reinfeld ersetzt – das natürlich nur mit einer Handvoll Teilnehmern.


Besonders nett war, dass mir von Digitalisierungs- & Landwirtschafts-Minister Albrecht eine Video-Botschaft mitgebracht wurde. Im Blog-Artikel auf der Vereins-Website ist dieses Video enthalten.


Video vom Event beim Kulturfestival SH

In meiner Rolle als Kreative, die auch Events organisiert und moderiert, wurde am Montag mein “Künstler”-Video vom Kulturfestival SH freigegeben und auf Youtube veröffentlicht. Darin geht es um das Fotowettbewerbs-Finale in Reinfeld. Den Wettbewerb hatte ich nun zum 4. Mal federführend durchgeführt – wie immer mit einem Team von Reinfeldern. Alle sind darin zu sehen!

Das Video ist in meinem YT-Kanal, ebenso wie auf dem des Kulturfestivals SH zu sehen.


Gut Ding hat Weile? Manchmal ja. In diesem Sinne: Frohe Weihnachten & bleibt alle gesund!