Beiträge

Interessenten und Kunden wollten Referenzen dieses Handwerksbetriebs sehen – vorher. Im Internet.

Das konnten sie nicht. Es gab keine Website. Aber: Wer kauft denn heute noch die “Katze im Sack”? Dem Chef und Dachdeckermeister war klar: Diesen Kundenwunsch sollte er nachkommen.

Er muss sich und seine Werke zeigen; bei Google auffindbar und erreichbar sein. Zumal sein Betrieb wachsen soll und er dringend neue Mitarbeiter sucht! Na ja, und eine Imagebroschüre in Papier wäre viel teurer …

Durch die Arbeit von “tiefenschaerfe” finden diese potentiellen Kunden und Bewerber nunmehr die wichtigsten Infos & Referenzen von Kauz-Bedachung aus Bad Oldesloe online – ausbaufähig, d.h. zukünftig erweiterbar (aufgebaut mit dem CMS WordPress; inklusive: Slider im Header, zielgerichteter Headline (Werbespruch) und kurzen, aussagekräftigen Texten, Referenzfotos sowie SEO-Basics, SPAM-Filter, Kontaktformular, etc.)

Modern wirkend. Informativ. Auffindbar und Werbewirksam. Ziel erreicht! Diese Website …

Kauz-Bedachung.de

  • holt potentielle Kunden bei ihrem Bedarf ab (Bedürfnis es Zuhause warm + trocken zu haben)
  • ist responsive und mobilfähig
  • auf einem CMS aufgebaut und damit inhaltlich jederzeit änder- und erweiterbar
  • ist als Onepage knapp & präzise aufgebaut
  • stellt den Unternehmer persönlich vor
  • enthält ein Web-Blog, das mit der Zeit mit Content gefüllt werden kann
  • hat einen ansprechenden Footer inkl. GoogleMap
  • Kontaktformular
  • Social-Media-Funktionen
  • Suchmaschinenoptimierungs-Basics
  • Impressum, Datenschutzerklärung

Außerdem haben wir Kauz-Bedachung bei Google eingetragen. Schau hier (Link).

Gerne bringen wir Sie auch ins Internet! Kontakt:

Das Internet ist toll. Es gibt keine Information, kein Produkt, keine Dienstleistung, die dort nicht zu finden ist! Aber oft gibt es zuviel davon. Und Langweiliges. Umständliches. Vieles, was Besucher garnicht wissen wollen. Oder Seiten, auf denen einfach eine Telefonnummer gesucht (z.B. von Arztpraxen) – und schwer gefunden werden. Ja, und garnicht so selten ist das Design so Nichtssagend, dass das Interesse gleich wieder verraucht und Besucher direkt wieder gehen …

Startseiten zum Verlieben durch bewegte Bilder

slider-landshop

Der Eindruck, der an der “Tür” entsteht, entscheidet darüber, ob Besucher sie öffnen. Sofern kein besonderes Bedürfnis besteht (z.B. weil dringend eine Arztpraxis-Rufnr gebraucht wird …), geht der Besucher wieder, wenn die “Tür” eher ausladend oder überfrachtet wirkt.

Ist die “Tür” dahingehend schön, farbig, übersichtlich und interessant, öffne ich sie und gehe hinein. So ist das auch im Internet, vor allem auf Firmen-Webseiten, Corporate-Blogs und Online-Shops.

In der Werbung allgemein, insbesondere auf Webseiten gilt:

slider-bines-schatzinselBilder sagen mehr als Worte.

Bewegte Bild-Elemente noch viel mehr: Slider. Slider sind “gleitende” Bilder, die mit Text überlagert werden können. Sie sind schön und sagen alles. Kurz. Knapp. Präszise.

 

_slider-reinfeld-aktiv

Der Sinn, der Zusammenhang von Text UND Bild, ist das Wichtigste!

Ein “gutes Gefühl” für Grafik und Text hat der klassische (Web-, Shop-) Programmierer in der Regel nicht. Als Informatiker denkt er logisch und strukturiert.

Für das Aushängeschild “Slider” wird ein kreatives Konzept gebraucht!

Was auf der folgenden Grafik kompliziert aussieht, ist beim kreativen Schritt-für-Schritt-Vorgehen garnicht so wild. Die Methoden sind a) Mindmapping  und b) ein Web-Konzept nach der POST-Methode, die ansonsten bei Social-Media-Planungen eingesetzt wird.

POST-Methode_mindmapNach der Konzeption erfolgt die gestalterische und technische Umsetzung.

So eine Beratund können Sie brauchen? Dann kontakten Sie uns! eMail: kontakt@tiefenschaerfe.de